Boah 2020

Boah 2020… das war ein Jahr. So spektakulär wie dieses war selten eins für uns.

Virus, Hausverkauf, Haus leerräumen, Schulbeurlaubung bekommen, ortsunabhängiges Arbeiten ermöglichen, kurzfristig ein Wohnmobil kaufen, Wohnmobil ausbauen und dann noch der ganz normale Familien-Wahnsinn nebenbei.

Mitte September, völlig ausgebrannt, das Wohnmobil aus Zeitmangel einfach vollgestopft mit unseren Sachen, haben wir unser Haus an die neuen Besitzer übergeben. 2 Tage später ging unsere Reise endlich los.

Immer wieder kamen während der Planung Zweifel auf ob wir unseren Traum dieses Jahr verwirklichen können. Letztendlich haben wir an unserem Plan festgehalten und das war das Beste was wir hätten machen können! Reisen bedeutet in diesen Zeiten mehr Flexibilität, auch mal Still zu stehen oder seinen Plan zu ändern. Aber unmöglich macht es das nicht!

Nun starten wir voller Glück und Lebensfreude in das Jahr 2021!

Haltet an euren Träumen fest. Es gibt immer Wege sein Glück zu erreichen.