Monat: April 2020

Wie alles begann

Wie alles begann... Folgt uns 15 Jahre zurück in die Vergangenheit (oh Mann, wie die Zeit verfliegt)
Wir waren noch nicht einmal ganz 5 Monate ein Paar, gerade erst 16 und 20 Jahre alt und aus heutiger Sicht noch grün hinter den Ohren (und waren wir nicht niedlich? ?) . Damals waren wir definitiv noch keine Weltenbummler und trotzdem sind wir nach so kurzer Zeit schon zu zweit ab ins Flugzeug und los nach Ägypten geflogen. Auch wenn wir einen klassischen Pauschalurlaub im Hotel gemacht haben ist es im Rückblick trotzdem interessant und bedeutsam. Irgendwas hat uns hinaus in die Welt gezogen. Zum ersten Mal haben wir 24/7 miteinander verbracht und hatten eine tolle Zeit. Ich habe gelesen, dass viele Beziehungen am ersten gemeinsamen Urlaub zerbrechen. Durch meine heutigen Augen hat unsere Beziehungen mit der ersten, gemeinsam Reise erst richtig angefangen.
How all began... Follow us 15 years back in time (oh boy, time is running)
We've been a couple for not even 5 months, just 16 and 20 years old and we've been still wet behind the ears (and how cute we were ?). We were definitely no globetrotters but we still jumped into the airplane and flew to Egypt. It was "just" a package tour in a hotel, but in retrospective it was important and and interesting to interpret. Some force pulled us out into the world. It was the first time we spent 24/7 together and we had a great time. I heard many couples break up after the first holiday together. From today's point of view for us our first travel together was the real beginning instead.

Bali Indonesien Schildkröte
Bali Indonesien Schildkröte
Foto1
Foto2
Foto3
Foto4
next arrow
previous arrow

10 Jahre

10 wundervolle und ereignisreiche Ehejahre liegen heute hinter uns. Wir haben glückliche Zeiten erlebt. Wir haben uns für 3 einzigartige, selbstbestimmte und nervenaufreibende Kinder entschieden ? Wir haben auch Krisen durchgemacht und immer wieder zueinander gefunden. Ich glaube die Erinnerungen an unsere gemeinsamen Reisen haben uns da sehr geholfen. Unsere Hochzeitsreise 2010 (waren wir da noch jung! ?) ging nach Thailand (Bangkok, Phuket, Koh Samui). Seit dem hat das Land einen besonderen Platz in unserem ❤️ gefunden. Thailand soll auch das erste Ziel auf unserer Langzeitreise werden.

10 wonderful and exciting years of marriage. We experienced happy times. We have chosen to have 3 unique, autonomous and nerve-stretching children ? We went through crisis and always came out of it together, stronger than before. I believe the memories about our travels together helped us a lot. Our honeymoon in 2010 (boy, how young we were! ?) was in Thailand (Bangkok, Phuket, Koh Samui). Since then this country has a special place in our ❤️. Thailand is also going to be our first destination for our long-term travel.

27.05.2010 12;20;45

ausmisten

Vor 6 Wochen waren wir voller Tatendrang damit beschäftigt unser Haus auszuräumen. Innerhalb einer Woche legte ein Virus die ganze Welt lahm.
Tagelang sprachen wir darüber um nachvollziehen zu können, was da jetzt eigentlich alles passiert ist. Wir waren auf hold gestellt. Und dann kam die große Frage, was ist eigentlich mit unserem Plan raus in die Weltnis auf Langzeitreise zu gehen? Wir dachten schon daran den Start auf unbestimmte Zeit nach hinten zu verschieben. Sollten wir in dieser Krisenzeit überhaupt noch das Haus verkaufen? Können wir im September nach Asien wie geplant? Schlussendlich, wir wissen es nicht…
Aber was wir wissen, wir wollen definitiv minimalistischer leben und freier sein. Weg mit allen unnötigen Dingen.
Wir wollen den großen Klotz Haus auf jeden Fall los werden und ungebunden sein.
Leben wo und wie es uns gefällt. Wir schaffen das schon irgendwie.

Corona, was das Virus mit uns anstellt

Eigentlich wollen wir auf Reise, weit weg, raus in die Weltnis. Stattdessen herrscht Kontaktverbot und Reisebeschränkung.
Rational gesehen müsste ich also deprimiert sein. Aber wenn immer möglich machen wir das Beste daraus: gehen raus in die heimische Weltnis. Und dabei verbringen wir wunderschöne Tage - nur wir fünf. Und dann fühle ich mich einfach nur in diesem Moment, fühle mich nicht eingeschränkt sondern FREI und bin einfach nur glücklich.
Trotzdem will ich raus in die WEITE Welt und ich weiß, dass der Tag kommen wird.

Actually we planned to travel, far away, into the worlderness. Instead there is no contact allowed and traveling is restricted.
From the logical point of view I should be depressed. But we make the best out of it: out into the local wilderness. And we are having wonderful days, just the five of us. I'm just in this moment and surprisingly I don't feel restricted but FREE and I am just happy. But also I want out into the BIG world and I know the time will come.